Bevor ich zum Web-Design genötigt wurde (heute mache ich es freiwillig), war ich reine Print-Designerin. Die ersten Werbeanzeigen und Plakate habe ich noch aus ausgeschnittenen Buchstaben kopierter Letrasetkatalogseiten zusammengeklebt. Heute besitze ich einen Computer, dafür aber nicht mal mehr ein Telefonbuch. Der Spaß an der Sache ist aber derselbe geblieben.

Für mich gibt es nichts Schöneres, als zu sehen, wie aus sterilen Geschäftspapieren, Visitenkarten, Zeitungsanzeigen, Autobeschriftungen und Homapage ein "rundes Etwas" wird.







Es ist mal wieder was los in Wesel... und das farbmeer mischt mit!

Das Komplettpaket zum ersten Weseler Rhein-Feier Open Air.
  • Poster
  • Flyer
  • Eintrittskarten








Corporate Identity für die Kleintierpraxis Felfalusi in Hamminkeln.
  • Logo
  • Visitenkarte
  • Briefbögen
  • Flyer
  • Fensterbeschriftung








Die "Rebel Tell Band" gibt sich die Ehre und veröffentlicht die CD "The next song... is the next song". Das Design ist auf das Layout des Rhein-Feier Open Airs abgestimmt, wo auch das Release gefeiert wird.
  • Booklet
  • Inlet
  • Label








Die Gemeinschaftspraxis Rage-Holm in Bocholt beschränkt sich bei der Aufklärung ihrer Patienten nicht nur auf Behandlungsgespräche, sondern veröffentlicht darüber hinaus regelmäßig Fachbeiträge in Zeitschriften. Praxisintern liegen zusätzlich Flyer und Informationsblätter aus, die dem hauseigenen Design nachempfunden sind.

Bisher entstanden:
  • Visiten- und Terminkarten
  • Briefbögen
  • Artikel in Fachzeitschriften
  • Fahrzeugbeschriftung
  • Bonusheft
  • Erstbesucher-Anschreiben mit Anamnesebogen
  • Gutscheine
  • Praxismappe mit Informationsblättern über den laufenden Behandlungsstand
  • Privatrezepte
  • Anzeigen in diversen Zeitschriften und Stadtplänen
  • Ganzseitige Eintragung im Telefonbuch sowie den gelben Seiten
  • Homepage








Nach einem Inhaberwechsel sollte das alteingesessene Hotel & Restaurant "Op den Hövel" auch ein neues frisches Design bekommen. Voraussetzung war die Übernahme des alten Logos, das sich über Jahre hinweg etabliert hatte. Hinzugenommen wurden Ranken als Gestaltungselement und ein dunkles Rot als Grundfarbe.

Bisher entstanden:







Die ShopWorks GmbH ist Dienstleister für die Umsetzung von individuellen Einrichtungskonzepten. Vorhanden war hier lediglich der Schriftzug des Logos. Dieses wurde um ein Signet erweitert, was nicht nur den individuellen Charakter fördert, sondern auch durch die Hinzunahme einer weiteren Farbe an Auffälligkeit gewann.

Bisher entstanden:
  • Logo
  • Visitenkarten
  • Briefbögen
  • Homepage








Das farbmeer geistert hinter den Kulissen. Und bei einem Ausflug in die Wildnis kann man unendlich viele neue Ideen sammeln.

Mal was anderes...
  • Poster
  • Flyer
  • Eintrittskarten