Die Idee zu diesem Buch kam mir irgendwann in den Neunzigern und es dauerte noch etliche Jahre, bis ich wirklich zur offiziellen Autorin und Illustratorin wurde. Aber ich wollte diesen Traum nie wirklich aufgeben.

Während meiner Zeit an der Uni hatte ich das große Glück Vorlesungen bei Wolf Erlbruch besuchen zu können und von dem Zeitpunkt an war mir klar, dass ich Kinderbuchillustratorin werden wollte. Und mal davon abgesehen, dass genau dieser Wolf Erlbruch der einzige Prof war, bei dem ich nie einen Schein gemacht habe, weil ich so gut sein wollte, dass ich nichts fertig bekommen habe, war er auch derjenige, der mir gesagt hat, dass man als reine Illustratorin nicht überleben könnte. Kluger Mann... aber probieren wollte ich es trotzdem. Und es hat schließlich ja auch geklappt.

2007 wurde mein Buch vom Niebank-Rusch-Fachverlag aus Bremen herausgegeben. Es hat mich nicht reich, geschweige denn berühmt gemacht, aber darauf kam es mir gar nicht an.


Die Auflage war zwar sehr klein und das Buch nur über den Verlag direkt zu bestellen, aber mein Traum ist dadurch wahr geworden und ich darf mich nun offiziell Autorin schimpfen.





Das Grundgerüst des Buchs stand schon lange fest und auch der größte Teil der Zeichnungen war bereits fertig. Letztendlich ging es nur noch darum, dem Buch einen gewissen Umfang zu geben und noch einige Details einzubauen.

Niko bekam ein Entenküken als Freund und das Buch vier weitere Seiten.

Etliche Nachtschichten und abgenutzte Polychromos später war es dann endlich soweit. Pünktlich zu Nikolaus 2007 war Niko Nimmersatt startbereit für die große weite Welt. In Bremen stapelten sich mehrere Kartons Bücher und ich hatte meine erste richtige Autogrammstunde... wenn auch anonym.

Für alle Nimmersatte, und die, die nie zu fragen müde werden, kann das Buch bestellt werden beim

Niebank-Rusch-Fachverlag GbR
Hartwigstr. 2 c
28209 Bremen
Telefon: +49 421 4335354
E-Mail: info@nr-verlag.de
Internet: Niebank-Rusch-Fachverlag

Weitere Infos zum Buch unter www.niko-nimmersatt.de